Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Kaufberatung-Thorsten-Kiegele

Hausgutachten für Ihre Immobilie

Sie möchten eine Immobilie erwerben und haben auch schon ein vermeintlich passendes Objekt in die engere Wahl genommen? Lassen Sie den Zustand des Objektes durch ein Hausgutachten feststellen und nutzen Sie diese Informationen für faire Preisverhandlungen!

Durch ein solches Hausgutachten erhalten Sie Aufschluss über den gesamten Zustand der Immobilie. Dabei erfolgt die Wertermittlung der Immobilie anhand vieler verschiedener Faktoren. Ein Hausgutachten setzt sich aus folgenden Bestandsteilen zusammen:

  • Lage und Umfeld des Objektes
  • Objektzustand und Objektqualität
  • Untersuchung des Objekts nach offensichtlichen und versteckten Mängel und Schäden
  • Dokumentation und Protokoll des Hausgutachten
  • Einschätzung weiterer möglich entstehender Kosten
  • Schriftlicher Bericht des Hausgutachtens

Bei Bestandimmobilien ist für ein Hausgutachten nicht nur die Untersuchung der Bausubstanz wichtig. Besonders die Begutachtung des energetischen Zustandes ist von hoher Wichtigkeit, um Sie vor überraschenden Kosten zu schützen. Zum Beispiel sind laut der Energieeinsparverordnung bis 31. Dezember 2015 Besitzer von bewohnbaren Bestandsobjekten verpflichtet, die obersten Geschossdecken und Dächer nachträglich zu dämmen. Eine Nichtbeachtung kann zu hohen Bußgeldern führen. (Bewohnen Besitzer das Gebäude ab Februar 2002, so gilt für diese eine Sonderregelung.)

Nutzen Sie diese Informationen als Grundlage einer fairen Preisverhandlung und versehen Sie diese mit entsprechenden Argumenten aus Ihrem Hausgutachten!

Kontaktieren Sie mich dazu gerne über die Rufnummer 06122 - 70 38 47 oder senden Sie mir eine E-Mail an info@baugutachter-energieberater.de.